05.07.2021

Verbundprojekt QUADIS

Das Verbundprojekt „Qualität digital gestützter Lehre an bayerischen Hochschulen steigern“. Bund/Länder Förderinstitution „Stiftung Innovation in der Hochschullehre“ bewilligte 4,989 Mio. Euro über eine Laufzeit von drei Jahren. Bayern und Baden-Württemberg liegen mit je 24 Bewilligungen bundesweit mit großem Abstand an der Spitze der bewilligten Projektanträge.

 Die bayerischen Universitäten,  das Zentrum für Hochschuldidaktik der bayerischen HAWs (DiZ) und die Virtuelle Hochschule Bayern haben sich im Verbund „QUADIS“ zusammengeschlossen. Ziel des QUADIS-Projekts zur Steigerung der Qualität digital gestützter Lehre ist der Ausbau der hochschuldidaktischen Weiterbildung für das digitale Zeitalter. Die Antragsteller des Projekts erwarten dadurch eine signifikante Stärkung einer studierendenorientierten Hochschullehre in Bayern. Koordiniert wird das Projekt von Universität Bayern e.V. – Bayerische Universitätenkonferenz.

Kontakt: Dr. Judit Tuschak, Verbundkoordinatorin ProfiLehrePlus

tuschak@unibayern.de